Matthias Mischee  
Schwimmbadweg 2  
79400 Kandern  
Tel. 07626/7874  
Fax. 07626/1768  

Umgebung ...


Unter dieser Rubrik finden Sie Wissenswertes über die näheren Umgebung unseres Campingplatzes.

In näherer Umgebung:  

Bushaltestelle 500 m
Bahnhof: 1 km
Sparkasse: 1 km
Supermärkte: 1 km
Bäckerei: 1 km
Verkehrsbüro: 1 km
Freibad: Direkt nebenan

Die KONUS-Gästekarte Wer beim Einsteigen in Bus oder Bahn die KONUS-Gästekarte vorzeigt, hat damit freie Fahrt für sich und seine Miturlauber in sechs Verkehrsverbänden im mittleren und südlichen Schwarzwald.

Diese Karte bekommen Sie in Verbindung mit einer Übernachtung auf unserem Campingplatz und Leistung der Kurtaxe.

So gibt es neben Bus und Bahn noch viele weitere Ermäßigungen.



Schloss Bürgeln
Nach mehreren Bränden und Verwüstungen entstand 1762 der heutige Barockbau, in dem regelmäßig Führungen und Konzerte stattfinden. Märchenhaft ist ein Streifzug durch den Rosengarten.


Kandertalbahn
Die historische Dampfeisenbahn fährt von Mai bis Oktober jeden Sonntag über eine Strecke von 13 km von Haltingen aus durch das liebliche Kandertal ins Töpferstädtchen Kandern.

Das Depot der Kandertalbahn am Bahnhof in Kandern können Sie ganzjährig im Rahmen einer Führung besichtigen. Dabei werden die Fahrzeuge der Kandertalbahn erläutert und auch Informationen zur Geschichte der Bahn gegeben. Zudem kann den Mitarbeitern des Vereins bei ihren Unterhaltungsarbeiten an den Fahrzeugen über die Schulter geschaut und der umfangreiche Maschinenpark des Vereins besichtigt werden.


Heimat- und Keramikmuseum Kandern
Kandern hat vor allem als Töpferstadt Tradition. Um die Jahrhundertwende waren es in erster Linie die Hafner, die Gebrauchsgeschirr herstellten. Auch Ofenkacheln gehörten zum Sortiment. Doch schon damals entstand auch Kunstkeramik.

Jedes Jahr im September findet auf dem Kanderner Blumenplatz der traditionelle Töpfermarkt statt. Ausgesuchte Werkstätten aus dem ganzen Bundesgebiet sowie aus dem Ausland treffen an diesem Wochenende in der schönen Töpferstadt ein, und wer den Markt kennt freut sich auf die bunte Vielfalt der Präsentationen.


Belchen
Erleben Sie Natur pur im Naturschutzgebiet rund um den 1.415 m hohen Belchengipfel. Seit der Eröffnung der Belchen-Seilbahn ist der Panoramaberg des Schwarzwaldes autofrei.

Freiburg
Lernen Sie die Stadt der Gässle und Bäche kennen. Ein Besuch der historischen Altstadt rund um das weltberühmte Münster ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis.


Mulhouse und Colmar
Mulhouse
Die europäische Hauptstadt der technischen Museen im Oberelsass. Besonders bekannt ist das Automobilmuseum mit der Schlumpf Sammlung.

Colmar
Besonders schön ist die Altstadt mit dem Unterlindenmuseum und dem weltberühmten Isenheimer Altar.


Titisee und Schluchsee
Titisee
Als Ausflugsziel von zahlreichen Tagestouristen wird der See und die berühmte Seestraße geliebt.

Schluchsee
Das Badeparadies und Wassersportzentrum des Schwarzwaldes. Nirgendwo sonst im Schwarzwald finden Sie so viele Freizeitmöglichkeiten am und im Wasser.


Basel
Theaterbühnen mit Renommée, die einzigartige Museenlandschaft und die historische Altstadt mit spätromanischer Basilika sollten Sie bei einem Besuch nicht auslassen. Wilde Tiere sehen Sie im berühmten Basler Zoo.

Mit dem Bus in die Metropole am Rheinknie - die Linie 55 fährt ab Kandern Bahnhof bis nach Basel.


Weil am Rhein - "Stadt der Stühle"
Schauen Sie vorbei im weltberühmten Vitra Design Museum. Dort finden Sie sowohl eine Daueraustellung zum Thema "Möbel" als auch wechselnde Ausstellungen berühmter Künstler.

Quelle: Schwarzwald Portal , Stadt Kandern



Matthias Mischee - Schwimmbadweg 2 - 79400 Kandern